Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen
Logo: Leichte Sprache, von: Inclusion Europe Logo: DGS Deutsche Gebärdensprache

Ich werde etwas gegen extrem Rechte und Diskriminierung tun.


Ich möchte einen Vorfall melden!

Du hast einen ausgrenzenden Vorfall erlebt oder beobachtet? Du hast von extrem rechten Aktivitäten erfahren?

Du kannst uns den Vorfall melden:

Was bringt es, einen Vorfall zu melden?

Um gegen Ausgrenzung und Diskriminierung vorzugehen, muss man sie als Problem erkennen und beschreiben:

  • Wem passiert sie?
  • Wo findet sie statt?
  • Und wie funktioniert sie?

Vorfälle aufzunehmen ist der erste Schritt. Sie im Internet zu veröffentlichen der zweite. Und sie auszuwerten ist der dritte Schritt. So können Maßnahmen gegen Ausgrenzung und Diskriminierung entwickelt werden.

Ich möchte einschreiten!

Immer wieder werden Menschen in aller Öffentlichkeit beleidigt, bedroht und angegriffen. Sie werden zur Zielscheibe, weil ihre Haut nicht weiß ist, weil sie anders denken und leben als die meisten. Jede/r von uns kann helfen, indem wir unsere eigene Angst überwinden und einschreiten, wenn andere in Gefahr sind. Die folgenden 10 Punkte sagen, wie es geht:

  1. Bleiben Sie ruhig!
  2. Handeln Sie sofort!
  3. Holen Sie Hilfe!
  4. Verunsichern Sie den Täter!
  5. Halten Sie zum Opfer!
  6. Erzeugen Sie Aufmerksamkeit!
  7. Wenden Sie keine Gewalt an!
  8. Provozieren Sie den Täter nicht!
  9. Rufen Sie die Polizei!
  10. Seien Sie vorbereitet!

Alle 10 Punkte stehen ausführlich im Flugblatt "10 Punkte für Zivilcourage".

Zivilcourage geht uns alle an!

Ich möchte mich in meinem Wohn-Kiez engagieren:

Ich suche eine Beratung.

Wenn du eine Beratungsstelle suchst, kannst du uns eine E-Mail schreiben oder anrufen. Wir helfen dir, die geeignete Beratungsstelle zu finden.

Oder sieh dir unsere Liste von Beratungsstellen und Dokumentationsstellen an.

Das sind nützliche Ratgeber:

Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen